Jahresbericht 2023 Mädchenjungschar

Dieses Jahr war wieder ein sehr spannendes, vielfältiges sowie schönes und segensreiche Jahr, für das wir sehr dankbar sind.

Die Jungscharstunden fanden wie gewohnt jeden zweiten Mittwoch von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr statt. Es kamen regelmäßig um die 15-20 Mädchen, die immer mit großer Freude dabei waren.

Dieses Jahr konnten wir endlich wieder ganz normal Jungschar planen und durchführen. Wir haben wieder gemeinsam gebacken, gesungen, gespielt, Gottes Wort gehört ohne Vorschriften und hatten viele Highlights dabei.

Das Jahr begann für uns wieder mit der traditionellen Weihnachtsbaumaktion, bei der wir mit der Jungenjungschar die Weihnachtsbäume einsammelten und zum ersten Mal öffentlich das Dorf dazu eingeladen haben, später zusammen gemütlich am Feuer zu stehen.

Die Jungscharsportnacht fand in diesem Jahr auch wieder in der Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf statt. Dort haben wir mit zwei Mädchen Mannschaften teilgenommen und unsere Mädchen haben mal gezeigt, was sie im Indiaca so draufhaben.

Außerdem haben wir die Trampolinhalle N-Flow in Netphen besucht und haben uns dort einen Nachmittag lang ausgetobt.

Die Jungscharfahrradrallye…ein großes Highlight war dieses Jahr in Oberheuslingen. Mit zwei Mädchenmannschaften starteten wir an dem Tag. Die Kinder konnten an unterschiedlichen Stationen ihr Können zeigen und konnten den Rundkurs mit einem guten Ergebnis abschließen.

Nach den Herbstferien startete die Jungschar mit einem Ausflug der Mädchen- und Jungenjungschar in der Phänomenta in Lüdenscheid. In dem Erlebnismuseum konnten die 21 Kinder in die Welt der Wissenschaft abtauchen und viele Experimente ausprobieren.

Außerdem waren wir mit 17 Mädchen beim Mädchentag, der dieses Jahr in Bottenberg stattgefunden hat. Dort haben wir mit anderen Jungscharmädels gebastelt, gemalt, gespielt und gesungen.

Das Ende des Jahres wurde wieder mit der Jungenjungschar in einer gemeinsamen Weihnachtsfeier abgeschlossen.

Seit dem Frühjahr ist Franziska Grümbel als Mitarbeiterin mit eingestiegen! Außerdem haben wir uns im August mit der Mädchenjungschar Oberfischbach zusammengetan und somit wurde das Team um Wiebke Bender vergrößert. Wir sind sehr dankbar und freuen uns über ihren Einsatz! Gesegnet sei ihre Zeit bei uns und möge Gott ihnen bei der Arbeit zur Seite stehen!

Für Lisa Jung und Marie Bäumer endete Anfang des Jahres nach vielen Jahren die Mitarbeit bei uns und sie ziehen weiter. Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg Gottes Segen und hoffen, dass wir sie trotzdem bei Veranstaltungen auch nochmal wieder sehen!

Für das kommende Jahr haben wir eine einwöchige Jungscharfreizeit geplant. Diese Freizeit findet in den Sommerferien auf der Burg Hessenstein statt.

Zudem ist die Teilnahme bei der Fahrradrallye, die dieses Jahr in Wiederstein stattfindet, eine Übernachtung im Vereinshaus und ein Ausflug mit der Jungenjungschar geplant.

Wir hoffen die Anzahl an Mädchen bleibt konstant und die Freude bei allem auch. Wir freuen uns auf die kommenden Stunden mit den Mädchen unter dem Segen des Herrn.

Lara Schleifenbaum
für das Team der Mädchenjungschar Oberheuslingen

Tags: Jahresbericht, Mädchenjungschar

Sponsor Fahrradrallye 2023

SPK SIEGEN 4c

Sponsor Fahrradrallye 2023

westenergie logo p RGB